Meine Kinderzeitung

Lesen, was wichtig ist. Lesen, was schlau macht. Lesen, was Spaß macht

  1. "Meine Kinderzeitung" ist die einzige mit regionalem Bezug. Die Kinder finden lokale Themen direkt aus der Nachbarschaft.
  2. › Außerdem gibt's Nachrichten aus der Region, Deutschland und der Welt.
  3. Rätsel, Comics, Witze, Mitmach-Aktionen und Gewinnchancen sorgen für Lesevergnügen und Spaß.
  4. › Jede Woche außerdem auch ein Poster. Zur Zeit stets mit einem Tier aus der Wilhelma.
  5. Freizeittipps fürs Wochenende pünktlich jeden Freitag.

KinderMedienPreis 2016

Pünktlich zur 139. Ausgabe gibt es den Ritterschlag aus Berlin: Die Bundeszentrale für politische Bildung haben die Stuttgarter Kinderzeitung, die Stuttgarter Kindernachrichten, den Schwarzwälder Kinderboten sowie Meine Kinderzeitung (Waiblinger Kreiszeitung) mit dem KinderMedienPreis 2016 ausgezeichnet.

Mit ihrem wöchentlich erscheinenden Nachrichten-Magazin für Sechs- bis Zwölfjährige konnten sich die Macher den mit 3.000 Euro dotierten ersten Platz in der Kategorie „Bestes redaktionelles Angebot für Kinder“ sichern. Platz 2 und Platz 3 ging an logo!, ZDf und Checker EXTRA – Warum so viele Menschen fliehen, Bayerischer Rundfunk. Zum zweiten Mal seit 2013 würdigt die Bundeszentrale für politische Bildung lokale journalistische Angebote für Kinder, die vorbildlich zur politischen Information junger Mediennutzer beitragen, indem sie gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge kindgerecht vermitteln und damit nachhaltig integrativ wirken.

Die Stuttgarter Kinderzeitung und die Stuttgarter Kindernachrichten gibt es seit März 2014. Mit ihrer ersten Bewerbung konnte die Redaktion die Jury aus Journalisten und Wissenschaftlern auf Anhieb überzeugen. „Selten wird so viel Aufwand betrieben, um Kindern die Welt, in der sie leben, zu erklären und sie anzuspornen, überhaupt zu lesen. Bei der Jury ließ die Kinderzeitung mit ihrem Konzept das Mittelfeld weit hinter sich“, heißt es in der Jury-Begründung.

Einen kurzen Film über die Kinderzeitung können Sie sich
hier ansehen »

     
 

Die Redaktion


Hier findest du deine Ansprechpartner MEHR